kapha-dosha

Kapha-Dosha

Empfohlene Nahrungsmittel

Kapha-Typen sollten eventuell auf das Frühstück verzichten und stattdessen besser ½ Liter warmen Ingwertee (aus getrockneter Wurzel) trinken um das Verdauungsfeuer zu stärken. Lebensmittel in den Geschmacksrichtungen scharf, bitter und herb sind zu empfehlen, die leicht und trocken sind. Generell sollten Speisen und Getränke gemieden werden die fett, süß, sauer, salzig und schwer verdaulich sind.

Gemüse
Blumenkohl, Brokkoli, Rote Bete, Erbsen, Mangold, Karotten, Okra, Paprika, Pilze, Radieschen, Rettiche, Rosenkohl, Rot- und Weißkohl, Salat, Spargel, Spinat, Sprossen, Stangensellerie, Zwiebeln

Getreide
Buchweizen, Gerste, Hirse, Mais, Roggen

Obst
Äpfel, Birnen, Granatäpfel, getr. Feigen, Kirschen, Mangos, Persimonen, Pfirsiche, getr. Pflaumen, Rosinen, Aprikosen

Gewürze
Scharfe Gewürze wie schwarzer Pfeffer, Ingwer, Koriander, Kurkuma, Nelken, Kardamom, Zimt, Kreuzkümmel, Basilikum, Kümmel, Majoran, Muskat, Zitrone, Lavendel

Öle
Maisöl, Sonnenblumenöl, Sesamöl, Olivenöl, Mandelöl

Rezeptvorschlag

Ayurvedischer Frühstücksbrei für Kapha-Dosha

2 Handvoll Gerstenflocken, 3 EL Kürbissamen, 1 TL Sesamöl, 3 Pflaumen, getrocknet oder frisch, je 1 Prise: Ingwerpulver, Zimt, Safran

Zubereitung

Die Kürbissamen und die Gerstenflocken im Topf leicht anbräunen.

Sesamöl und die gemahlenen Gewürze dazugeben.

Mit Wasser aufgießen.

Klein geschnittene Trockenfrüchte dazugeben.

Kurz aufkochen.

Den Topf mit einem Deckel zudecken und den Herd ausschalten.

Den geschlossenen Topf 15 Minuten auf der Herdplatte stehen lassen und danach genießen!

Fertig – guten Appetit !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen auf den sozialen medien

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email